Fahrzeuge auf dem Wasser

Die automatisierte und autonome Schifffahrt ist derzeit ein Hype-Thema, das sich aktuell und bereits anwendungsrelevant mit der Containerschifffahrt auf hoher See auseinandersetzt. Die ersten im Regelbetrieb nutzbaren Schiffe befinden sich kurz vor der (endgültigen oder zumindest testweisen) Indienstnahme.

Vorteile autonomer Wasserfahrzeuge

Autonome Schiffe ermöglichen das effiziente Management von Flotten, deren optimierten Betrieb und höhere Gewinne für die Ökonomie. Autonome Wasserfahrzeuge benötigen keine Crew, sodass Personalkosten eingespart werden können. Außerdem kann durch das Wegfallen der Crew die Größe eines Wasserfahrzeugs reduziert und so die Anzahl der auf dem Wasser operierenden Einheiten erhöht werden.

Sonderfall Binnenschifffahrt

Die Binnenschifffahrt ist bezüglich eines hohen Automatisierungsgrades oder autonomer Operationen aktuell weniger stark im Fokus. Dies erklärt sich zum einen durch die hohe  Regelungsdichte im Vergleich zur Seeschifffahrt und zum anderen, und im weitaus größeren Maße, durch die sehr komplexen Umgebungssituationen, in denen Binnenschiffe operieren. Auch die wachsende Verkehrsdichte und Auslastung der Wasserstraßen sowie die Heterogenität deren Verkehrsteilnehmer (vom Ruderboot bis hin zum Containerfrachter) nehmen starken Einfluss auf die Operation eines Binnenschiffes.

Herausforderungen und Entwicklungspotenziale

Es gibt viele Herausforderungen, insbesondere im Bereich der Binnenschifffahrt, die gelöst werden müssen, damit autonom operierende Fahrzeuge auch hier ihr großes Potenzial entfalten können. Grundsätzlich bietet Autonomie die mengenmäßige Reduktion der Besatzung an Bord. So können kleinere Schiffseinheiten effizient eingesetzt werden, Wasserstraßen müssen nicht zwingend ausgebaut werden. Zudem könnten unbemannte (autonome) Fahrzeuge auf dem Wasser lückenlose Kontrollen z.B. von Gewässern durchführen - ein Dienst, der mit bemannten Fahrzeugen faktisch nicht dargestellt werden kann. 

F&E-Aktivitäten müssen hier einige Fragen beantworten: Wie können Kollisionen mit anderen Wasserfahrzeugen und der vorliegenden Infrastruktur vermieden werden? Wie können autonome Wasserfahrzeuge auch bei starken Strömungen ihre Stabilität aufrechterhalten und generell mit schwierigen Wasserbedingungen umgehen?

In den Bereichen Technik/Technologie und Infrastruktur erarbeiten wir Lösungen für diese Herausforderungen, denen autonome Wasserfahrzeuge insbesondere in Binnegewässern (noch) gegenüberstehen.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

Google Tag
Google Analytics installiert die Cookie´s _gtag und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.