Schienenfahrzeuge

Wie im Fall der Straßenfahrzeuge, sind die zwei Hauptaufgaben von Schienenfahrzeugen der Personen- und Güterverkehr, dies jedoch in größerem Umfang. Im Gegensatz zu Straßenfahrzeugen, operieren Schienenfahrzeuge in einem viel stärker regulierten und limitieren Umfeld und sind daher weniger Einflussfaktoren ausgesetzt. Da sie ihre Routen auf vorbestimmten Schienen zurücklegen, ist das Unfallrisiko viel geringer und ihr Streckenverlauf deutlich besser vorherzusehen. Aus diesen Gründen sind Schienenfahrzeuge im Hinblick auf Autonomie am weitesten entwickelt. Insbesondere U-Bahnsysteme weisen bereits ein hohes Maß autonomer Prozesse auf. Die Vorteile sind hier besonders augenscheinlich.

Höhere Regelmäßigkeit

Da automatisierte Züge mit erhöhter Regelmäßigkeit operieren können, sind sie auch pünktlicher. Das heißt, es kommt zu weniger Verspätungen und wenn Verspätungen auftreten, können für diese schneller Lösungen gefunden werden.

Kostenminimierung

Da kein Personal benötigt wird, können Kosten drastisch reduziert werden.

Entwicklungspotenziale und Herausforderungen

Dank der immensen und kontinuierlichen Fortschritte im Bereich der Automatisierung von Schienenfahrzeugen - insbesondere bei U-Bahnsystemen - und ihrer Vorteile, wie der erhöhten Einsatzfrequenz von Zügen und der Kostenreduktion, ist es möglich und wünschenswert, bereits existierende Technologien auf andere Schienenökosysteme anzuwenden. Aufgrund der gegebenen Heterogenität der Systeme und Infrastrukturen im Bereich des Schienenverkehrs, gilt es auch hier Herausforderungen zu überwinden.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

Google Tag
Google Analytics installiert die Cookie´s _gtag und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.
PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.